Home einsaetze User Login

  

Fuhrpark Feuerwehr Haunstetten - Banner
  • Startseite

Probealarm in weiten Teilen Bayerns

Warnung der Bevölkerung - Probealarm in weiten Teilen Bayerns am 18. Oktober 2017 ab 11.00 Uhr

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017, ab 11.00 Uhr wird die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst.
Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Neben dem Sirenensignal werden – soweit vorhanden – auch andere Warnmittel, wie zum Beispiel Warn-Apps auf dem Smartphone, getestet.
Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu überprüfen und die Bevölkerung auf die Bedeutung des Sirenensignals hinzuweisen. Weitere Informationen zum Probealarm, insbesondere zu den voraussichtlich teilnehmenden Landkreisen, Städten und Gemeinden sind auf unserer Homepage unter  www.innenministerium.bayern.de/   abrufbar.
Neben dem Bayerischen Rundfunk werden auch viele lokale und regionale Rundfunksender über die Durchführung des Probealarms informieren.

 +++ Infobroschüre Warnsystem im Stadtgebiet Augsburg +++

Vereinsausflug nach Salzburg

Am frühen Samstagmorgen, den 07.10.2017 um 06.30 Uhr, wurden 70 Vereinsmitglieder, mit Familie, pünktlich zum diesjährigen Vereinsausflug 2017 nach Salzburg, in einem modernen Doppeldeckerbus von Nußbaum Reisen  am Geräthaus Haunstetten abgeholt.
Unsere Busfahrerin Carina und Busfahrer Almir sorgten gleich in der Früh für gute und humorvolle Unterhaltung im Bus. Außerdem versorgten sie uns mit frisch gebrühtem Kaffee aus der Bordküche.
 
Nachdem wir die A8 erreicht haben, wurde ein leckeres Busfrühstück zur Stärkung für den langen Tag, mit Leberkässemmeln und Quarktaschen sowie Nußschnecken, serviert. 
 


G
ruppenfoto Teilnehmer des Vereinsausflug nach Salzburg

Unser erstes Ziel war gegen 10 Uhr die Hauptwache der Berufsfeuerwehr Salzburg in der Jägermüllerstraße. Freundlich wurden wir von vier Kameraden der BF Salzburg begrüßt, die uns in einer 2-stündigen Führung ihre Wache, Leitstelle und den umfangreichen Fahrzeugpark eindrucksvoll, präsentierten. 
 
Direkt nach der Besichtigung der BF Salzburg wurden wir von Carina und Almir beim Mönchsberg abgesetzt, wo jeder auf eigene Faust die historische Altstadt von Salzburg erkunden konnte. Gestärkt von Sachertorte und Mozartkugeln holte uns der Bus gegen 15 Uhr wieder ab und wir fuhren weiter zu unserem nächsten Ausflugsziel der Stiegl-Brauwelt.

Weiterlesen

Brand Unklare Lage (B3//)

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurde ein Löschzug der Feuerwehr Augsburg am 05.10.2017 gegen 17.20 Uhr in die Marconistraße alarmiert. Vorort stellten wir einen ausgedehnten Balkonbrand fest, der drohte auf die Wohnung überzugreifen. Der Brand konnte schnell unter Atemschutz mit zwei Kleinlöschgeräten und einem C-Rohr gelöscht werden. Der Wohnungsbereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und durch einen Überdruckbelüfter entraucht. Die defekte Fensterscheibe zum Wohnzimmer wurde anschließend noch mit Holz verschalt.

Weiterlesen

  • MZF (11/1)
    MZF (11/1)
  • LF16/12 (40/1)
    LF16/12 (40/1)
  • DLAK 23/12 (30/1)
    DLAK 23/12 (30/1)
  • LF16 (41/1)
    LF16 (41/1)
  • LF20-KatS (41/2)
    LF20-KatS (41/2)
  • TLF 16/25 (21/1)
    TLF 16/25 (21/1)
  • GW-L1 (55/1)
    GW-L1 (55/1)
  • GW-AS (53/1)
    GW-AS (53/1)
  • MTW (14/1)
    MTW (14/1)

Mitglieder Login

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Haunstetten
Stadt Augsburg e.V.

Krankenhausstrasse 8
86179 Augsburg-Haunstetten

Notruf: 112
Telefon: 0821/324 37010
EMail: Info@ff-haunstetten.de
Impressum