HOME


Nachruf
Verein
14.05.2017 um 19:19 Uhr



„Rund um die Uhr im Einsatz“ Jahreshauptversammlung der FFH
Verein
14.03.2017 um 20:28 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten ist seit 144 Jahren im ehrenamtlichen Dienst am Nächsten im Einsatz. Im vergangenen Jahr verzeichnete die FFH insgesamt 156 Einsätze, davon 127 Alarmierungen durch die integrierte Leitstelle, 27 Sicherheitswachen und 2 sonstige Einsätze.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum St. Georg ließ 1. Vorstand Werner Friedrich, ein ereignisreiches Jahr 2016 Revue passieren. Unter anderem gehörten der Florianstag mit dem Gedenkgottesdienst in der Christuskirche sowie das 26. Stadl-Weinfest auf dem Bremhof zu den gesellschaftlichen Aktivitäten des Vereins. Auch bei Veranstaltungen der ARGE war die Feuerwehr präsent. Zum Jahresende bestand die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten aus insgesamt 542 Mitgliedern, davon 120 aktive Mitglieder incl. Verwaltungsrat und Spielmannszug, 93 passive Mitglieder und 329 fördernde Mitglieder. Michael Götz erläuterte in seinem detaillierten Bericht das umfangreiche Einsatzspektrum sowie die Aus- und Weiterbildungen. Die Einsatzabteilung besteht aus 101 Mitgliedern davon 14 Frauen. Das Durchschnittsalter der Aktiven liegt bei 30 Jahren. Der Ordnungsreferent Dirk Wurm und der stellvertretende Amtsleiter der Berufsfeuerwehr Augsburg Dr. Graber sprechen ein Grußwort. Dass die Zusammenarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten, der Berufsfeuerwehr Augsburg und der Stadt Augsburg gut funktioniert, zeigt die Evakuierung der Augsburger Innenstadt am 1. Weihnachtsfeiertag. Im Auftrag des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl spricht Dirk Wurm seinen Dank an alle Haunstetter Einsatzkräfte aus. Geordnete finanzielle Verhältnisse zeigt der Bericht von 1. Kassier Bernhard Hörger auf. Jugendwart Florian Brandmaier berichtet von einer aktiven Jugendarbeit der Wehr mit 35 Jugendlichen. Der Spielmannszug besteht derzeit aus 29 Musikern, davon eine Flötenspielerin, zwei Trommler und ein Trompeter in Ausbildung.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurde Ulrich Sponagl, Andreas Haas und Marlies Stoß für 25-jährige aktive Mitgliedschaft sowie Margarete Heinrich für 25-jährige aktive und passive Mitgliedschaft geehrt. Stefan Hamp, Karl-Heinz Huyer sen. und Karl-Heinz Settele werden für 40-jährige aktive und passive Mitgliedschaft geehrt. Das Ehrenmitglied Walter Steigenberger und Fridolin Bayer werden für 60-jährige aktive und passive Mitgliedschaft gebührend gewürdigt.

Schwab Norbert nimmt die Ehrungen stellvertretenden für den Spielmannszugführer Dieter Böck vor. Lukas Wiedemann, Melanie Andraschko und Christine Uhlich werden für 5 Jahre aktive Spielmannszugmitgliedschaft geehrt. Margit Reitmaier wird für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug und Jürgen Wunder für 30 Jahre aktive Spielmannszugmitgliedschaft geehrt.

Michael Götz nutzt den Rahmen der Jahreshauptversammlung um 2 Beförderungen auszusprechen. Stefan Dreher wird von Michael Götz zum Oberlöschmeister ernannt. Sein Stellvertreter Tom Melzer wird von ihm zum Brandmeister befördert.


Text: Alexandra Langenmeier


PlugIn Termine & Facebook

 

Neue Bilder in der Galerie

RSS   News (RSS)  | Einsaetze (RSS)   | (C) Template by Sebel-Design.com - CMS by ClanSphere